Montag, 16. Mai 2011

Nachdem sich der Konzi dann doch wieder berappelt hat, habe ich letzte Wochen noch ein ganz bisschen geschafft: ein Armband in aloegrün mit kleinen netten Details......und diese schöne Perle habe ich am Donnerstag gemacht. Leider verbinde ich damit traurige Erinnerungen, denn kurz nachdem sie im Ofen lag, ist unvermutet und plötzlich unser Kater Tabby gestorben;
Während ich Perlen gedreht habe, hat er mir noch in seinem Körbchen dösend Gesellschaft geleistet, ist irgendwann aus dem Raum gegangen, die Treppe hinauf und muss fast oben angekommen einen Herzschlag bekommen haben...Als ich einen dumpfen Aufprall gehört habe, habe ich aus meiner Werkstatttür geschaut und habe ihn leblos auf dem Boden liegend vorgefunden. Er war durch die offene Treppe gefallen...

Hier seht Ihr ihn nochmal in seiner Eigenschaft als unverzichtbarer Perlenkotrolleur...

....und so, wie wir ihn lieb gehabt haben:






Er fehlt uns so sehr - überall dort, wo er sich so gerne aufgehalten hat....

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    wenn ich die Fotos von Dein Kater sehe, dann denke ich an unser Kater.
    Er sah ihn so ähnlich.
    Es ist ca. 10 Jahre her.
    Mein Mizzio kann keine andere Katze ersetzen.
    Wir haben auch seit dem keine andere Katze.
    Es war einzigartig.
    Dafür haben wir uns dann Hund, Hühner, Laufenten angeschafft.
    Aber unser Mizzio fehlt uns heute noch.
    Liebe grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Tier und wie traurig. Ich habe dir ja schon im Perlentreff geschrieben. Mein Herz ist bei dir und Tabby im Regenbogenland.

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen